Besuchen Sie Marrakesch videos

Samira macht Sie die schönsten Bilder von Marrakesch entdecken. Genuss garantiert !

Video Besuche Marrakesch 2017-04-17T11:15:34+00:00

Besuche und Ausflüge Marrakesch-Promo-clip

Marrakesch, bekannt als die rote Stadt oder der Stadt Ocker, befindet sich im Zentrum von Marokko, im Inneren des Landes, am Fuße des Atlasgebirges.

Der Spitzname der roten Stadt bezieht sich auf die rote Farbe der ein großer Teil der Gebäude und Häuser.

Die Stadt wurde im Jahre 1071 von Youssef Ibn Tachfin as-Sanhaji, an der Spitze des Imperiums Berber von den Almoraviden gegründet. In der Vergangenheit galt das Marokko im Osten unter dem Namen von Marrakesch (immer von Nachrichten im Iran); Marokko benannte sich die Verformung der portugiesischen Aussprache von Marrakesch: Marrocos.

Marrakesch hat 928 850 Einwohner nach der Volkszählung des Jahres 2014, verteilt auf einer Fläche von 230 km2. Die Bevölkerungsdichte erreicht 350 Einwohner pro Hektar in der Medina. Es ist die viertgrößte Stadt des Marokko nach Casablanca, Fes und Tanger.

Die Stadt gliedert sich in zwei separate Teile : historische (zehn Kilometer von Gehäuse) und der Neustadt, einschließlich der wichtigsten Bezirke heißen Guéliz und Hivernage, Douar Askar, Sidi Youssef Ben Ali, Mouhamid, Daoudiat. Die Guéliz ist jetzt kommerzielle Innenstadt. Es wurde von den Franzosen während des Protektorats gegründet. Hivernage Bezirk Fokus von vielen resorts. In den letzten Jahren wächst die Stadt am Ortsrand, vor allem mit dem Westen an das Erscheinungsbild des neuen Wohn-Entwicklung für die Region des Targa oder Erweiterung der Avenue Mohammed VI.

In Marrakesch Kutschfahrt

Sie können sie nicht verpassen! Die Wagen sind überall in Marrakesch. Zunächst ist der Platz Jemaa El Fna, der Wagen des Transportmittels die freundlichsten für die Tour der Stadt.Kurse in der Kasbah, entlang der Wände… Zu jeder Zeit des Tages!

Den Platz Jemaa El Fna bei Nacht video

Ständige Theaterbühne, hat der Platz Djemaa el Fna welche faszinieren, Tag und Nacht. Am lebendigsten Viertel von Marrakesch, in der Nähe der Souks, ist es das touristische Herz. Alle Wanderungen in der Medina beginnen und enden hier. 17:00 die Animation startet und Jemaa el Fna wird überfüllt. Wahrsager, Schlangenbeschwörer, Musikgruppen und Dutzende von umherziehenden Restaurants laufen am Abend die Show unter den sprachlos blicken der Zuschauer. Befindet sich in Straßencafés bieten herrliche Ansichten auf dem Platz Djemaa el Fna Platz, besonders zum Sonnenuntergang.

Marrakesch im Winter: Schnee und Sonne

Marrakesch im Sommer ist Sonne, Sonne und Sonne ! Und im Winter die Sonne immer noch ist mit Sahnehäubchen auf dem Kuchen der Schnee auf den Gipfeln des Atlas von Mitte Dezember bis Ende März. Und die Möglichkeit, die Ski, 75km von Marrakesch im Skigebiet Oukaïmeden! Tapetenwechsel !

Majorelle Garten im video

Der französische Maler Jacques Majorelle (1886-1962) zu schaffen, mit Leidenschaft, diesen zauberhaften Ort, heute im Herzen der roten Stadt dauerte vierzig Jahre.
In seiner düsteren wir gehen in der Mitte von Bäumen und exotischen Pflanzen, deren Ursprung ein Traum ist, es ist entlang des Wassers, die erfrischende Rauschen und Becken voller Seerosen und lotus ; Wir hören in den Düften hier und hier süße Luft das Rascheln der Blätter und das Zwitschern der Vögel kam zu y Zuflucht, wir stehen an der Biegung einer Straße vor einem Gebäude mit maurischen Charme oder im Art-Deco-Stil, überraschend gemalten Grundfarben sehr lebendig von intensiven Blau des Künstlers im Atlas gesehen dominiert. Es ist besänftigt und verzaubert durch die Harmonie dieser üppigen und lebendige Tabelle, wo die Sinne sanft aufgefordert werden, einen magischen Spaziergang bieten, aus der geschäftigen Stadt noch so nah, innen geschützt von den hohen Mauern der Erde, aus der Zeit.

Jeden Tag des Jahres geöffnet.

Bahia-Palast video

Der Bahia-Palast (Palast des schönen, des brillanten) ist ein Palast im 19. Jahrhundert von acht Hektar in Marrakesch. Es ist eines der Meisterwerke der marokkanischen Architektur, eines der wichtigsten Denkmäler des kulturellen Erbes des Landes und einer der wichtigsten Orte des Tourismus Marokko.Auf fast acht Hektar erweitert, der Palast setzt sich aus etwa 150 Stück der reich verziert mit Moucharabiehs, Marmor, Skulpturen und Gemälde auf Holz von Buche und Zedernholz, Stuck, Zellige, die ersten Glasmalereien des Maghreb, geschützt in heterogenen Gebäuden ohne etablierte Ordnung organisiert, um die vielen Terrassen / islamische Garten grün und erfrischend bepflanzt mit Orange, Banane Zypresse, Hibiskus und Jasmin und bewässert durch die Khettaras…

Das Museum Dar Si Saïd im Video

Ganz gewidmet Museum Dar Si Said ist ein Museum in der Medina von Marrakesch, in der Nähe der Bahia-Palast, die marokkanische Kunsthandwerk aus Holz. Dieses Herrenhaus wurde Ende des 19. Jahrhunderts durch gebaut, wenn gesagt, Bruder von Ba Ahmed, Kammerherr des Sultan Moulay Hassan Ier und Großwesir von Moulay Abdelaziz, als Wohnsitz dienen. Dar Si Saïd, wenn gesagt wurde 1932 von der Verwaltung der bildenden Künste in ein Museum umgewandelt.

Die meisten dieser regionalen Sammlungen des Museums stammen aus Marrakesch sowie Süd- und vor allem die Tensift Souss, hoher Atlas, des Anti-Atlas, Bani, der den Tafilalet. Es ist homogene Gruppen von Holzarbeiten, Schmuck von Süden, Tonwaren und Keramik, Waffen, Kostüme und eine reiche Sammlung von Teppichen und Webereien aus dem Süden und einige archäologische Funde, darunter die Wanne in Marmor von Anfang des 15. Jahrhunderts.

Willkommen in Marrakesch video

Während Ihres Aufenthaltes empfehlen unsere Teams in unseren Riads und Thermen. Fühlen Sie sich frei für Besichtigungen, Ausflüge und Tipps Marrakesch auffordern.